Über uns

Institut für Mikrobiologie und Laboratoriumsdiagnostik (IML)

Our Story

Das Institut für Mikrobiologie und Labordiagnostik (IML) hat eines der größten Mykobakterien-­Fachlabore in Europa und deckt alle konventionellen und molekularbiologischen Techniken der Tuberkulose-Diagnostik ab.

Als Supra­nationales Tuberkulose­-Referenzlabor (SRL) der Weltge­sundheitsorganisation (WHO) beteiligt sich das Institut aktiv an der globalen TB­ Bekämpfung

Experten beraten Gesundheitsministeri­en in Hochprävalenzländern wie Bolivien, Nepal, Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan, Turkme­nistan und Usbekistan, den Global Fund, das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusam­menarbeit (BMZ), die deutsche Entwicklungs­bank (KfW) und internationale Entwicklungshilfe­ organisationen.

Mission & Vision

Wir beforschen die Epidemiologie und Antibiotika­ resistenz der TB und entwickeln bessere diagnos­tische Verfahren. Das IML ist mit allen bedeuten­ den mykobakteriologischen Forschungszentren in Europa, dem CDC in Atlanta und USAID in Washington DC vernetzt.

Technisch und wissenschaftlich up to date

Unsere Kompetenzen stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Meet our team